Social Services  

Gemeinnützige Organisationen sind ein fester Bestandteil in unserem sozialen Miteinander. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Situation vieler Menschen und prägen unsere Gesellschaft. Die Bedeutung gemeinnütziger Organisation wächst stetig, da sich der Staat vermehrt aus sozialen Bereichen zurückzieht.

Zur Finanzierung der sozialen Aufgaben sind gemeinnützige Organisationen daher verstärkt auf eine wirtschaftliche Betriebsführung angewiesen. Kundenorientierung, Kostendruck wegen ständiger Kürzung öffentlicher Zuwendungen sowie Vergütungen und Wettbewerb stellen neue Anforderungen an Ihr Selbstverständnis und die organisatorische Aufstellung.

Hinzu kommen zahlreiche rechtliche Hürden. Angefangen bei der Gründung, über die Finanzierung bis hin zur Durchführung einzelner Projekte ergeben sich für gemeinnützige Organisationen vielerlei spezifische Fragestellungen: Wie muss die Satzung unter Beachtung der stiftungs- und gemeinnützigkeitsrechtlichen Vorgaben ausgestaltet sein? Was ist bei Umstrukturierungsprozessen und Kooperationsvereinbarungen zu beachten? Wie kann eine ordnungsgemäße Mittelverwendung gesichert werden?

Wir haben uns darauf spezialisiert, für strategische Fragestellungen insbesondere in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens gemeinsam mit Ihnen praktikable Lösungsansätze zu entwickeln und umzusetzen.

Basisleistungen

  • Jahres- und Konzernabschlussprüfungen
  • Prüfung nach verbandsspezifischen Vorgaben
  • Überprüfung der Geschäftsführung auf Ordnungsmäßigkeit nach dem Haushaltsgrundsätzegesetz (§ 53 HGrG)
  • Laufende Steuerdeklaration einschließlich Berechnung der gemeinnützigkeitsrechtlich zulässigen Rücklage

Zusatzleistungen

  • Mittelverwendungsprüfungen unter gemeinnützigkeitsrechtlichen Gesichtspunkten
  • Nachweis der zeitnahen Mittelverwendung (Mittelverwendungsrechnung)
  • Prüfung der Verwendung von erhaltenen Spenden bzw. Fördermitteln
  • Begleitung von Betriebsprüfungen
  • Verträge im Einzelfall sowie laufende Beratung

Unsere Zusatzkompetenzen

  • Steueroptimale Gestaltung von Umstrukturierungsprozessen sowie Kooperationen
  • Satzungsgestaltung und Abstimmung mit den Aufsichtsbehörden
  • Beratung bei drohendem Entzug der Gemeinnützigkeit
  • Gutachten zu Rechtsfragen
  • Nachfolgeberatung durch Stiftungsmodelle u.a. Doppelstiftungen sowie (gemeinnützige) Familienstiftungen